Fachklinik Meckenheim

Einrichtung zur medizinischen Rehabilitation drogen-, alkohol- und medikamentenabhängiger Männer

Der Weg zu uns

Leistungen der medizinischen Rehabilitation müssen vorab beantragt werden.

Für die Beantragung empfehlen wir Ihnen eine Kontaktaufnahme mit der zuständigen Sucht- bzw. Drogenberatungsstelle bzw. dem Gesundheitsamt. Diese Stellen sind bei der Beantragung der medizinischen Rehabilitation behilflich und leiten die Antragsunterlagen an den zuständigen Leistungsträger (Deutsche Rentenversicherung, gesetzliche bzw. private Krankenkassen, Träger der Sozialhilfe) weiter. Die Beantragung kann auch durch den Kliniksozialdienst im Rahmen einer Entzugsbehandlung (Entgiftung) erfolgen.

Mit dem Bescheid des Leistungsträgers kann mit unserem Sozialdienst ein Aufnahmetermin vereinbart werden. Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit, sich bereits im Vorfeld unsere Klinik anzuschauen.